Bücherregal für Kinder - darum sind sie wichtig

Bücherregal für Kinder - darum sind sie wichtig

Anzeige

Bücherregal für Kinder kaufen - Darauf müssen Sie achten

Ein Bücherregal für Kinder können Sie online oder im Möbelhaus kaufen. Je nach Quelle haben diese Vorgehensweisen Vorteile und Nachteile.

Beim Kauf vom Bücherregal für Kinder im Onlinehandel werden günstigere Preise angeboten. Das ist verständlich, entfallen doch Zwischenhändler, Verkaufsräume, Verkäufer und vieles mehr, was den Preis in Möbelhäusern in die Höhe treibt. Bewertungen auf Onlineportalen helfen, das richtige Bücherregal zu finden. Die Versandkosten, die anfallen, werden oft auch bei Möbelhäusern eingepreist. Trotzdem ist es wichtig, den Gesamtpreis zu berücksichtigen, also immer Kaufpreis des Bücherregals für Kinder zuzüglich etwaiger Versandkosten. Aufgrund der Fernabsatzbestimmungen haben Sie beim Onlinekauf auch ein kulantes, gesetzlich festgeschriebenes, Rückgaberecht.

Aber auch der Kauf im Möbelhaus hat Vorteile. Der größte ist, dass Sie das Bücherregal für Kinder in den Ausstellungsräumen im aufgebauten Zustand begutachten können. Macht das Regal einen wertigen Eindruck oder ist es eher windig? Wie wirkt die Farbe bei Zimmerbeleuchtung? Oft können Sie das Regal auch gleich mitnehmen, wenn es das Möbelhaus anbietet.

Auch die Entscheidung, ob Sie das Bücherregal für Kinder selbst aufbauen möchten oder aufbauen lassen wollen, bestimmt die Wahl des Händlers. In der Regel sind Bücherregale einfach aufzubauen und können auch von Personen fertiggestellt werden, die sich sonst handwerklich wenig zutrauen. Können Sie aber vielleicht aus gesundheitlichen Gründen das Regal nicht selbst aufbauen, sollten Sie sich Hilfe suchen. Dabei genügt schon ein Bekannter, es muss nicht der teure Handwerker sein.

Zudem sollten Sie die Ausstattung Ihres Kinderzimmers sorgsam planen. Denken Sie von Anfang an, das Bücherregal für Kinder zu berücksichtigen, auch wenn es noch nicht lesen kann. Schnell ist das Kind der Wiege entwachsen und möchte die Welt, auch intellektuell, erforschen.

Darum ist die Qualität von Bücherregal für Kinder entscheidend

Die Qualität eines Bücherregals für Kinder ist in vielerlei Hinsicht wichtig. Auf der einen Seite ist die Haltbarkeit entscheidend. Kindermöbel sind harten Belastungsproben ausgesetzt. Und wer billig kauft, der kauft zweimal. Deshalb sind Dinge, wie eine unempfindliche und vor allem abwaschbare Oberfläche genauso wichtig, wie sauber ausgeführte Befestigungen. Auf der anderen Seite ist die Sicherheit eine Folge der Stabilität. Das Bücherregal für Kinder muss absolut standfest sein und gegen Umkippen gesichert werden. Schwere Unfälle könnten die Folge sein, wenn das nicht berücksichtigt würde.

Aber in Bezug auf Sicherheit kommt noch der gesundheitliche Blickwinkel hinzu. Achten Sie darauf, dass das Bücherregal für Kinder aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt wurde. Auch die Farbe sollte unbedenklich sein, da kleine Kinder ihre Welt gerne mit dem Mund erkunden.

Noch ein Punkt zur Haltbarkeit: Auch wenn Ihr Kind dem Alter für ein kleines Bücherregal entwachsen ist, kann dieses durchaus noch in anderen Kinderzimmer Freude verbreiten. Sei es das jüngere Geschwisterchen oder das Kind von Bekannte, Verwandten und Freunden.

Alternativen zum Bücherregal für Kinder - Die Zukunft ist längst da

Die Welt wird digital, das macht auch vor physischen Büchern nicht halt. Auch wenn es wichtig ist, dass Kinder der digitalen Welt früh nahegebracht werden, bin ich der Meinung, dass echte Bücher gegenüber elektronischen viele Vorteile haben. Allerdings sind viele dieser Dinge nostalgischer und stark subjektiver Natur. Ich mag es einfach, ein echtes Buch in der Hand zu haben und durch dieses blättern zu können.

Allerdings sind interaktive Angebote für Kinder sinnvoll, wenn Sie einen Mehrwert bieten. Den Text in elektronischer Form zu haben spart zwar Platz, da man statt vieler Bücher nur ein elektronisches Gerät hat, aber mehr nicht. Interessant wird das Ganze, wenn man interaktive Inhalte hinzufügt. Ein Text über Wildtiere Videos, Fotos, Geräusche und eventuell ein Quiz beinhaltet.

Wird das physische Buch aussterben? Gänzlich kaum, halten sich bis heute Dinge, die aus logischer Sicht nicht sinnvoll sind, aber ihre Liebhaber gefunden haben. Vinyl-Schallplatten sind so ein Beispiel. Aber es ist klar, dass das physische Buch weniger wird. Die Inhalte werden einfach immer mehr digital konsumiert.

Ist damit das Bücherregal für Kinder obsolet? Auf keinen Fall. Für kleine Kinder wird es einfach keine Alternative geben für echte Bücher. Und egal, wie stabil man elektronische Geräte entwirft, sie haben gegenüber dem Buch Nachteile: Laufdauer des Akkus, Empfindlichkeit gegen mechanische Belastung und Flüssigkeiten. Und seien wir mal ehrlich: Will wirklich jemand seinem Kind eine gute Nacht Geschichte aus einem Tablet vorlesen, statt das Märchenbuch in die Hand zu nehmen? Ich für meinen Teil kann das klar verneinen.

Posted on