Camping-Urlaub in den Niederlanden

Camping-Urlaub in den Niederlanden

Holland ist ein guter Ort, um in den Urlaub zu fahren. Es ist ein sehr sicheres Land, die Natur ist schön und es hat eine gut ausgebaute Küste am Meer. Man könnte denken, das es sicher teuer dort ist, aber das muss nicht sein. Zumindest für all jene, die gerne Camping Urlaub machen. Für sie sind die Niederlande ein ideales Ziel.

Camping Urlaub in Holland - was spricht dafür?

Ganz oben auf der Liste steht der Fakt, dass unsere holländischen Nachbarn im Bereich Camping sehr gut aufgestellt sind. Man könnte meinen sie fördern nahezu den Tourismus in diesem Bereich.

Es gibt über 2000 Campingplätze. Der eine oder andere 5 Sterne Campingplatz der Niederlande zählt zu den besten in ganz Europa. Auf solchen Plätzen herrscht nahezu Luxus und absoluter Komfort. Wer an verschmutzte Gemeinschaftstoiletten und dreckige Duschen denkt, der braucht sich hier absolut keine Sorgen zu machen. Diese Zeiten sind in der Branche längst vorbei. Denn genau das ist es, worauf die Holländer in dem Bereich Wert gelegt haben: Qualität. So kommen die Touristen gerne aus allen Richtungen, selbst in ein solches Hoch-Lohn-Land, wo sonst alles sehr teuer ist.

Das Schöne am Camping Urlaub ist, dass man örtlich relativ ungebunden ist. Sie können sich nicht entscheiden zwischen dem Meer und dem Landesinneren? Kein Problem. Nachdem die Auswahl so riesig ist, können Besucher gerne beiden haben. Ein paar Tage hier, ein paar Tage dort. Diese Flexibilität gibt es sonst kaum so einfach zu haben.

Was die Kosten betrifft, da ist Camping deutlich billiger als sich in einem Hotel oder einem Gasthaus ein zu quartieren. Vor allem für Familien mit Kindern rentiert sich das am schnellsten. Der Stellplatz ist auf die Fläche bezogen. Er kostet immer gleich und verteilt sich damit im Durchschnitt auf alle Mitreisenden.

Die Küste der Niederlande gilt ebenfalls als wahres Prachtstück. Er ist absolut feinsandig und von Dünen bzw. Deichen durchzogen. Damit wird sichergestellt, dass der Wellengang nicht so stark ist und dass die Touristen ihren Badeurlaub besser genießen können.

Kulturell gesehen gibt es auch jede Menge zu entdecken, wenn jemand den Wunsch hegt Ausflüge zu unternehmen. Holland hat eine unglaublich reiche Geschichte. Es war einst eine koloniale Seemacht, war von den Spaniern besetzt, es hat eine große Menge an Künstlern vorgebracht. Da gibt es reichlich interessante Dinge zum Anschauen. 

Sehr beruhigend ist auch, dass dort eine ganz andere Sicherheit herrscht, wie in vielen Ländern in Osteuropa oder im Süden. Die Polizei ist gut ausgerüstet und setzt Gesetz und Ordnung wirksam durch.

Auch wichtig: Von den meisten Städten in Deutschland aus, ist die Strecke mit maximal 8 oder 9 Stunden Fahrt zu bewältigen. Die Autobahnen sind optimal ausgebaut.

Posted on